Gemeinsam konnten wir ein Leben retten

1000€: Was ist den eigentlich mit den eintausend €uro passiert die wir dem Düsseldorfer Tierheim gespendet haben? Wir haben mit Herrn Franzen telefoniert und sofort einen Nachweis erhalten, dass mit dem gesamten Betrag 1zu1 die Operation von Seppl ( das ist der Liebe Hund auf den Bildern) finanziert wurde. Natürlich war die Operation teuerer aber wir haben mit dem Plüsch-Tierheim® einen erheblichen Beitrag dazu geleistet.

Kurz die Geschichte: Seppl wurde aus Zeitmangel vom Herrchen als “Kerngesund“ dem Tierheim übergeben. Nach den ersten Untersuchungen wurde schnell klar das Seppl alles andere als Gesund ist. Ein CT musste gemacht werden, bei dem er nur haarscharf die Narkose überlebte.

Dann die Fakten: Nussgrosse Steine in den Ohrspeicheldrüsen, Gaumensegel, eine ganze Palette an Darmparasiten und und und.

Es gab Tage da war Seppl dem Tod näher als dem Leben.

Die Tierpflegerinnen haben nach der Operation, die er toll gemeistert hatte mit Schonkost und viel Zuneigung Seppl wieder aufgebaut.

Das schönste an der Geschichte: Seppl wurde erfolgreich weitervermittelt und hat jetzt ein neues Zuhause.

❤️

Zurück

® 2019 PLUESCH TIERHEIM
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.